Mechatroniker/in

Einsatzgebiet Montage- und Verbindungstechnik

Mechatroniker (m/w) bei der Aumann Beelen arbeiten in den Bereichen der Montage- und Verbindungstechnik an hochkomplexen Sonderanlagen. Sie verknüpfen Ihr Wissen und Können aus den unterschiedlichsten Bereichen, um unter Beachtung höchster Qualitätsvorgaben die Fertigungsanlagen aufzubauen. Im Verlauf Ihrer Ausbildung lernen Sie mechanische, elektromechanische, elektrische, pneumatische und hydraulische Komponenten zu mechatronischen Systemen zusammen zu setzen. Neben der Inbetriebnahme hier im Werk, werden aber auch die weltweiten Reinbetriebnahmen und Serviceeinsätze beim Kunden durch unsere Mechatroniker vorgenommen. Das Aufgabenspektrum unserer Mechatroniker ist äußerst facettenreich: neben der manuellen und maschinellen Bearbeitung von Werkstoffen und der Zusammensetzung mechatronischer Systeme, können Sie Schaltschränke verdrahten und auch SPS-Steuerungen programmieren.

Um die hohen Technologie- und Innovationsansprüche unserer Kunden zu erfüllen, bietet die Aumann Beelen ausgezeichnete Ausbildungsbedingungen.

Ausbildungsdauer
3,5 Jahre

Voraussetzung
Fachoberschulreife mit guten Leistungen in den mathematischen/naturwissenschaftlichen Fächern

Verlauf
Die notwendigen Grundkenntnisse und Lehrgänge werden Ihnen in unserer neueröffneten Ausbildungswerkstatt vermittelt, bevor Sie Ihr Talent in der Abteilung Maschinenbau unter Beweis stellen.

Abschluss
Mechatroniker/-in (IHK)